Cafe Americano Stout Braumischung

08 Americano Stout

{ obergärig · Ziel-Stammwürze: 15°P · ~ IBU: 48 · ~  ALK.: 6.4 % }

Tasting Notes 08 Cafe Americano Stout

21,00 €56,00 € inkl. MwSt.
Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar
Zurücksetzen

Ein amerikanisch interpretiertes Stout, mit drei hocharomatischen Röstmalzen, für Kaffee-Aromen pur!

Aber nicht nur Röstaromen spielen eine Rolle, denn ebenso typisch für dieses Bier ist ein ordentliches US-Hopfenaroma. Die Kombination der Röstmalz- und Hopfenaromen ist der eigentliche Clou bei diesem Bier. Als Aromahopfen wurde der einzigartige Amarillo ausgewählt, der sich als perfekter Begleiter der Röstmalze zeigt. Sein hoher Myrcene-Öl Anteil sorgt für einzigartige zitrus- und florale Noten. Und man bekommt das Gefühl, dass sich die Aromen von Hopfen und Röstmalz in diesem Bier nicht nur gegenüberstehen, sondern sich gegenseitig steigern.
Der US-Ale Hefe und einer hohen Vergärung verdankt das Stout ausserdem seine typische Trockenheit. Insgesamt, glänzt das Americano Stout mit Drinkability und guter Lagerfähigkeit. Empfohlene Reifezeit: mindestens 6 Wochen

Das genaue Rezept und Hintergrundinfos könnt ihr hier im Blog nachlesen.

Hefeoption:
Fermentis SafAle US-05 (15-22 °C)
Mangrove Jack’s M44 U.S. West Coast (18 – 23°C)

Die Americano Stout Braumischung beinhaltet:

  • Malzmischung: 84 % Pale Ale Malz, 8 % Amber Malt (Warminster), 5 % Black Malt (Warminster), 3 % Carafa® II (Weyermann)
  • Hopfen (Pellets): 71 % Amarillo – USA 2016, 29 % Chinook – USA 2016 (Das genaue Gewicht steht oben unter der entsprechenden Auswahl)
  • Hefe (obergärige Trockenhefe): siehe oben
  • Eine Kurzanleitung und eine ausführliche Brauanleitung. Inkl. Rezeptanpassung für 10, 20 bzw. 50 Liter Malzrohranlagen. (Braumeister, Grainfather & Co.)

Weitere Größen auf Anfrage.
Weitere Infos zur Braumischung und alternative Hefen hier.

Brauart

Obergärig

Bierstil

American Stout, Stout

Stammwürze ≈

15 °P

Bittere ≈

48 IBU

Farbe ≈

160 EBC

Maischverfahren

Infusion, Kombirast

Das gibts dazu: