Rezept 28 – Helles

Rezept 28 – Helles
10. April 2022 braumischung.de
In Rezepte

Helles

Schlicht und einfach. Unser kerniges, charaktervolles Helles

 

Rezept für 20 Liter
Bierstil: Münchner Hell
untergärig · Ziel-Stammwürze: 12.5 °P · 23 IBU · 4.9 % vol · 7 EBC · CO2: 5 g/L · Reifung: 8 Wochen
Zur braumischung.de →

 

Zwei Biergläser mit selbstgebrautem Bier - Münchner Helles

Die Zutaten für unser Helles sind im Grunde recht klassisch: helles Malz, deutsche Hopfensorten, Lagerhefe. Aber, wir haben dezent am Rezept geschraubt um dem Bier einen interessanten Charakter zu geben. So sind wir unter anderem von der Hefe (SafLager S-23), in diesem Rezept mit seiner etwas prägnanteren Hopfung mit Saphir und Callista, sehr angetan. Sie bietet mit ihren leicht fruchtigen Noten den Hopfen- und Malznoten gekonnt paroli und macht das Bier ziemlich authentisch. So wähnt man sich nach dem ersten Schluck im tiefsten Bayern, im Biergarten einer kleinen Gasthausbrauerei. …Schütt‘s nei!

Maischen

Malzmischung: 3100 g Pilsener Malz, 1100 g Böhmisches Tennenmalz Pilsener Art

17 L Hauptguss auf 66 °C erhitzen, Einmaischen

25 min Rast bei 62 °C

15 min Rast bei 66 °C

20 min Rast bei 71 °C

Aufheizen auf 78 °C, Abmaischen

11 L Nachguss auf 78 °C erhitzen, Läutern

Würzekochen

Kochzeit: 70 min

22 g Saphir ca. 3 % – 30 min Kochen

10 g Saphir ca. 3 % – 10 min Kochen
15 g Callista ca. 4 % – 10 min Kochen

28 g Saphir ca. 3 % – 1 min Kochen
15 g Callista ca. 4 % – 1 min Kochen

Whirlpool / Abkühlen

Gärung

Hefe: SafLager S-23

Gärtemperatur: 9 – 11 °C

(Nachgärung: 5,5 g Zucker / Liter)

Malzrohranlagen

– Braumeister 20 L: 22 L Hauptguss, 5 L Nachguss

– Grainfather G30: 15 L Hauptguss, 14 L Nachguss

– bei anderen Anlagen (Klarstein, Brewmonk, etc) Berechnungen des Herstellers verwenden! (Zur Not auf Basis der Grainfather G30 Werte arbeiten)

Bemerkungen
Für den Whirlpool bzw. das Hopfenseihen und die Nachisomerisierung der letzten Hopfengabe(n) sind 15-20 min eingeplant.
Die Rezeptangaben basieren auf einer Sudhausausbeute von ca. 65%.